Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Schwarzer Adler

GOURMETKÜCHE auf höchstem Niveau

Wie Zuckerhauben reihen sich die schneebedeckten Berggipfel bis zum Horizont. Ein strahlend blauer Himmel glänzt mit der Sonne um die Wette. Rund um den Arlberg in Tirol erstreckt sich eine atemberaubend schöne Naturlandschaft mit pittoresken Örtchen und einer Idylle, wie man sie in der heutigen, hektischen Zeit gar nicht mehr gewohnt ist. Zu den bekanntesten Gemeinden der Region zählt St. Anton – 2400 Einwohner, Barockkirchen, verwinkelte Gassen, Wiege des alpinen Skifahrens und einer der bekanntesten, schneesichersten Wintersportorte weltweit.

Herzliche Gastgeber wie die Familie Tschol vom Hotel Schwarzer Adler sorgen dafür, dass sich ihre Gäste stets rundum wohlfühlen. Anno 1570 erbaut, zählt der Schwarze Adler heute zu den schönsten Häusern am Arlberg. Stets wurde das traditionsreiche Domizil erweitert, renoviert, dem Zeitgeist angepasst. Zuletzt entstand eine einzigartige Spa-Oase mit Sky Pool, Saunawelt und Relax Area sowie jüngst der äußerst gelungene neue Empfangsbereich und die Lobby. Tradition meets Moderne: In der offenen Empfangshalle dominieren Glas und eine historische Steinmauer, die lichtdurchflutete Hotellobby lädt mit bequemen Sesseln in Erdtönen sowie einem heimeligen Kamin zum Verweilen ein. Die Zimmer im modernen Landhausstil begeistern ebenfalls mit einem ausgesprochen gemütlichen Ambiente.

Eines der Highlights des Hauses aber ist und bleibt die klassisch-österreichische Gourmet-Kulinarik auf höchstem Niveau. Mit ihr erfreut Küchenchef Stephan Dialer seit nunmehr 18 Jahren Feinschmecker in der wunderschönen, 400 Jahre alten original Tiroler Stube. Sein Können und seine Kreativität sind dem renommierten Gault&Millau eine Haube wert – zu Recht, wie man beim Genuss seiner innovativen Kreationen feststellt. Die gebratenen Jakobsmuscheln haben ihr Bett auf einer Erbsencreme gefunden, werden von Roter Rübe und Hummerravioli begleitet. Das Filet vom österreichischen „Select“-Rind ist butterzart, zum Steinbuttfilet gesellen sich Risotto, Artischocken sowie Chorizo – ein ungewöhnlicher, aber köstlicher Gaumenschmaus.

Und zum süßen Abschluss: Es muss nicht immer Kaiserschmarrn sein! Stephan Dialer weiß zum Beispiel, ein Bananentiramisu mit Passionsfrucht und Nougatmousse gar köstlich in Szene zu setzen. Der umfangreiche Keller bietet edle Tropfen überwiegend aus Österreich, aber auch internationale Weine.

Öffnungszeiten Küche
A-la-carte-Restaurant „Alte Stube“ ab 19.00 Uhr

Restaurant Aquila gegenüber:
11.00 Uhr – 23.00 Uhr

77 Zimmer
Übernachtungspreise nach Saison und Kategorie:
DZ ab 135 Euro pro Person inklusive Gourmet-Halbpension.

Das Hotel ist im Mai/Juni sowie im Oktober/November geschlossen.

- Spieleland und Kinderbetreuung
- Raucherlounge

Kreditkarten: alle

Hotel Schwarzer Adler

Gastgeber: Familie Tschol

Dorfstraße 35
A-6580 St. Anton am Arlberg


Telefon: 00 43 / 54 46 / 22 44 - 0
Telefax: 00 43 / 54 46 / 22 44 - 62

eMail: hotel@schwarzeradler.com
Homepage: http://www.schwarzeradler.com
ANZEIGE