Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Landgasthof Karner

EIN CHARMANTES HIDEAWAY im Chiemgau

Zu Füßen der oberbayerischen Alpen und nur wenige Kilometer vom Chiemsee entfernt, liegt das malerische Dörfchen Frasdorf. Wer hier eine Auszeit vom Alltag nimmt und einige Tage im bezaubernden Landgasthof Karner verbringt, der ist wahrlich im Urlaubshimmel. 2015 übernahmen der weltweit erfahrene Hotelier Martin R. Smura und seine charmante Frau Kateryna Smura das historische Haus.

Der gebürtige Schwabe legt größten Wert auf Hochwertigkeit und auf die Führungsqualitäten seiner Mitarbeiter. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten erstrahlt der Landgasthof Karner jetzt in neuem Glanz. Knarrende Holzdielen gehen mit modernen Designermöbeln eine gelungene Symbiose ein. Mit viel Gespür für die Geschichte des Domizils ist es Kateryna Smura gelungen, den Charme vergangener Tage mit dem heutigen Zeitgeist  zu verbinden.

Aber was wäre das schönste Haus ohne die Menschen, die es mit Leben erfüllen? Zu ihnen gehört Achim Tegethoff, selbst qualifizierter Hotelier, Höhlenretter, engagiert in der Lawinenhundestaffel Chiemgau und für seinen Einsatz sogar vom bayerischen Innenminister ausgezeichnet. Er führt das Hotel sehr familiär. „Meine Arbeit macht mir größte Freude“, sagt der sympathische Gastgeber. Ein Satz, den auch Daniel Schröder vorbehaltlos unterschreibt. Der Thüringer ist ein ehrgeiziger junger Mann, legte bereits mit 23 Jahren seine Küchenmeister-Prüfung ab: „Besonders hat mich Sternekoch Harald Rüssel geprägt. Er hat mir gezeigt, dass man Höchstleistungen bringen und trotzdem menschlich bleiben kann.“

Der sterneambitionierte Küchenchef schickt Feinschmecker auf eine kulinarische Reise durch die Region, legt wirkungsvolle Abstecher beim französischen Nachbarn ein. „Natürlich beziehe ich Produkte von heimischen Lieferanten, aber letztendlich kaufe ich dort, wo ich die beste Ware bekomme. Ich möchte nur Erstklassiges auf die Teller bringen“, erklärt Daniel Schröder, gewährt einen Blick in seine Gourmet-Speisekarte. Saibling kombiniert er mit Fenchel und Orange, zum Rind lässt er Paprika und Süßkartoffel servieren, der Zander geht mit Roten Beten und Petersilienwurzel eine gelungene Liaison ein. Frei nach dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ begeistert die hübsche Souschefin und Patissière Stella Hof-Chatzimichailidis mit köstlichen Desserts.

Als absolute Chefsache erweist sich der opulente Weinkeller im Landgasthof Karner. Martin R. Smura und Gerald Berger CEO Hotelgruppe Castlewood Hotels & Resorts) haben eine leidenschaftliche Affinität zu edlen Tropfen. Während der Österreicher Berger besondere Reben aus seiner Heimat bevorzugt, liebt Martin R. Smura französische Gewächse. Herrlich für oenophile Gäste, so kommen sie in den Genuss fachmännisch ausgesuchter Raritäten.

 

35 Zimmer und Suiten
Übernachtungspreise: DZ ab 99 Euro
diverse Arrangements

Öffnungszeiten Küche Gourmet-Restaurant:
Mi. bis So. 19.00 – 21.00 Uhr

Öffnungszeiten Westendorfer Stube

(traditionell bayerische Küche):
täglich 12.00 – 14.00 Uhr u. 18.00 – 21.00 Uhr

- Tagungs- und Festräume
- Wellnessbereich mit Pool
- Hunde: 10 Euro

Kreditkarten: alle

Landgasthof Karner

General Manager: Achim Tegethoff

Nußbaumstraße 6
83112 Frasdorf

Telefon: 80 52 / 179 70
Telefax: 0 80 52 / 179754

eMail: info@landgasthof-karner.com
Homepage: http://www.landgasthof-karner.com
ANZEIGE