Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Sonnenalp Resort Spa Golf

© Sonnenalp Resort/Günter Standl

HIDEAWAY DER EXTRAKLASSE feiert 100-jähriges Jubiläum

Die Sonnenalp in Ofterschwang im Allgäu pflegt eine schöne Tradition. Liebenswürdig und charmant werden bei Familie Fäßler seit 100 Jahren Gäste mit der Wärme bayerischer Gastlichkeit begrüßt. Mit Weitblick, Mut und Fleiß wurde über vier Generationen hinweg aus bescheidenen Anfängen als Allgäuer Bauernhaus ein Fünf-Sterne-Resort erschaffen, das zu den beliebtesten und erfolgreichsten Ferienresorts in Europa zählt.

In all den Jahren haben die Fäßlers in der Region wahrlich Zeichen gesetzt. „Seit 2011 wird bei uns im Haus kontinuierlich renoviert“, erzählt Gastgeber Michael Fäßler, der das Resort mit seiner charmanten Gattin Anna-Maria führt. „Wir wollen uns als Luxushotel neu aufstellen und wenn alles nach Plan verläuft in rund fünf Jahren das beste privat geführte Fünf-Sterne-Ferienresort in Deutschland werden.“ Dann können auch Sohn Jakob und Tochter Viktoria mit besten Startchancen in die Fußstapfen der Eltern treten. Schon jetzt wurde in den vergangen Jahren vieles realisiert, was auf der langfristigen Modernisierungsliste stand.

Mit der kompletten Renovierung der Zimmer und Suiten, Flure und Restaurants erstrahlt auch die Außenfassade mit hellem Lärchenholz in diesem Jahr in neuem Glanz. Alles ist angerichtet, damit der Reigen der Aha-Erlebnisse nicht nachlässt. Die Erlebnisvielfalt beginnt schon bei einem Besuch der im Alpenraum einmaligen 20000 Quadratmeter großen Wellness-Luxuswelt, erstreckt sich über die größte Hotelshopping-Meile Deutschlands und hört bei der „Alpine-Cuisine“ mit Michelin-Stern im Gourmetrestaurant Silberdistel sowie den drei Luxus-Alpenchalets noch lange nicht auf.

Ein weiteres Highlight: die neue Bergfeuer-Stube als zusätzlicher Bereich im Hauptrestaurant. Ebenfalls neu gestaltet wurde die Büfettwelt, die Kamin- und Weinbar sowie das À-la-carte-Restaurant Fäßler's Grillstube. Unter dem Motto „Allgäu meets Colorado“ lockt die Grillstube mit Showküche, Sitzplätzen direkt am Grill sowie Allgäuer und amerikanischer Küche. Zur anspruchsvollen Kulinarikwelt der Sonnenalp zählen die acht  edlen Restaurant-Stuben. Ein richtiges Schmuckstück im Herzen des Quellengartens ist das Pool-Restaurant Anna’s mit seiner leichten und gesunden Küche. Umfangreich spannt sich der Genussbogen der Kulinarik-Welt des Hauses vom exzellenten Sechs-Gang-Menü am Abend bis hin zu den sternegekrönten Gaumen-Events.

Mit Feinschmeckern schätzen auch sportlich Aktive die Annehmlichkeiten des Resorts. Zweimal 18 Löcher und einmal sechs können heute auf den hoteleigenen Anlagen gespielt werden. Kein Wunder, dass Familie Fäßler auf viele zufriedene Stammgäste verweisen kann. Auch wenn Michael Fäßler gerne vom Vergleich mit einem Kreuzfahrtschiff spricht – man wird dort sicherlich vergeblich nach einem privaten Freibad suchen. Gut auf Kurs ist man in Ofterschwang auch mit einem Natursee und dem eigenen 25 Meter langen Pool samt separatem Sprungpool mit Sprungbrett. Ebenso spektakulär sind die Ausflüge in bacchantische Gefilde. Im Weinkeller lagern rund 30000 Flaschen mit circa 400 Etiketten. Kulinarik, Wellness, Golf und Wohnambiente machen einen Aufenthalt an diesem ganz besonderen Ort zu wahrem Lebens-Genuss!

Öffnungszeiten Gourmetrestaurant Silberdistel:
Mittwoch bis Samstag ab 18.30 - 23.30 Uhr
Küche: 18.30 – 21.00 Uhr

Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte.

Sonnenalp Resort Spa Golf

Besitz und Leitung: Familie Fäßler

Sonnenalp 1
87527 Ofterschwang / Oberallgäu

Gebührenfreie Reservierung:
Telefon: 08 00 - 2 72 29 29

Telefon: 0 83 21/ 2 72 - 0
Telefax: 0 83 21/ 2 72 - 2 42

eMail: info@sonnenalp.de
Homepage: http://www.sonnenalp.de
ANZEIGE