Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

YACHTING & Style Heft 19

„HUGO BOSS “ sticht in See

HUGO BOSS stärkt mit dem seit 2003 bestehenden Engagement im Segelsport seine internationale Bedeutung im Bereich Sport-Sponsoring. Die Premium-Sportart Segeln transportiert die Markenwerte des Unternehmens auf ideale Weise: Dynamik, Perfektion und Präzision. Damit reiht sich der Segelsport in die weiteren Sport-Sponsoring-Aktivitäten wie Formel 1, DTM, Golf, Tennis und Fußball ein. Zum Engagement im Bereich Segeln gehören zwei eigene Segel-Sportboote namens „HUGO BOSS“ und die Ausstattung des Skippers Alex Thomson mit seinem Team.

 Ziel des Sport-Sponsorings im Segelsport ist die Positionierung der Kernmarke BOSS in einem sportlich-hochwertigen Umfeld und die Kreation von einmaligen und außergewöhnlichen Erlebnissen. „Der Segelsport verkörpert Energie, ästhetische Perfektion und Passion. Damit ist die Unterstützung dieses Extremsports ein wichtiger Bestandteil für die Botschaft unserer Marken“, betont Philipp Wolff, Direktor Kommunikation.

Die langjährige Partnerschaft zwischen HUGO BOSS und Skipper Alex Thomson wurde 2003 mit der Gründung des HUGO-BOSS-Segelteams ins Leben gerufen. Die neunjährige Zusammenarbeit ist eine der längsten im Segelsport. HUGO BOSS stattet die gesamte Crew mit Segel-Funktionsbekleidung und Abendgarderobe für verschiedene Veranstaltungen aus. Thomsons 12-köpfiges Team ist sowohl im Regattasegeln als auch im Fahrtensegeln zu Hause. Das Herz der Mannschaft ist die HUGO-BOSS-Yacht vom Typ IMOCA 60. Alex Thomson und seiner Crew stehen zwei Wettkampfboote zur Verfügung: die BOSS 99 und die BOSS 8055. Beide Boote wurden von Alex Thomson speziell für eine Ein-Mann-Besatzung konstruiert. Sie gehören zur Familie der Einrumpfboote der Open-60-Klasse.

Der aus Großbritannien stammende Skipper Alex Thomson ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Weltumsegler. Mit 16 Jahren Erfahrung im Segelsport schaut der 37-Jährige auf eine lange und bedeutende Segelkarriere zurück. Er brach zwei Weltrekorde, indem er als jüngster Teilnehmer – mit nur 25 Jahren – einen Wettkampf im Weltumsegeln gewann. Neben Thomsons herausragenden Leistungen im Sport sind seine mentalen Fähigkeiten extrem stark ausgeprägt. Sie sind ein entscheidender Faktor für seinen Erfolg. Momentan konzentriert sich Alex Thomson ganz auf sein persönliches Ziel, der erste Brite zu werden, der die härteste Segelregatta der Welt gewinnt: das alle vier Jahre stattfindende Vendée Globe Ocean Race für Einhandsegler über 26.000 Meilen; nächster Termin: 10. November 2012.

Die aktuelle YACHTING & STYLE Ausgabe 1/2012, Heft 19, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie YACHTING & STYLE dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...

ANZEIGE

TIPP: PRÄMIEN-ABO

YACHTING & STYLE lädt Sie dreimal im Jahr ein, an Bord der schönsten Motor- und Segelyachten zu gehen.

Genießen Sie mit erstklassiger Fotografie stilvolles living on board, romantische Ankerbuchten und wertvolle Tipps rund um den Yachtsport.

Bestellen Sie jetzt ein YACHTING & STYLE Prämienabo und Sie erhalten als Prämie unsere exklusive CD "Chill out at the sea". » zum Angebot