Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Romantik und Wellnesshotel Deimann

FELIX WEBER als Schöpfer edler Speisen

Deutschlands Sternehimmel kann sich sehen lassen. Auch im Romantik- und Wellnesshotel Deimann freut man sich über die Auszeichnung mit einem begehrten Stern des Guide Michelin. Damit stärkt das einzige Fünf-Sterne-Hotel des Sauerlands weiter seine kulinarische Kompetenz.

Das Refugium, Mitglied im erlauchten Kreis der Hideaways Hotels, liegt inmitten einer großen Parkanlage. 92 Zimmer und vier Suiten, drei Restaurants, darunter das mit einem Stern gekrönte Gourmetrestaurant Hofstube Deimann, eine Bibliothek sowie das Spa im Gutshof mit einem 4000 Quadratmeter großen Bade- und Wellnessbereich sorgen für einen erholsamen und genussreichen Aufenthalt.

Die erst 2016 eröffnete „Hofstube“ ist zweifellos gastronomisches Aushängeschild und Imageträger des in vierter Generation geführten Hotels. Auf einem hohen Niveau zu kochen, war für Sternekoch Felix Weber immer schon Anspruch – die Liste seiner kochkünstlerischen Stationen ist eine Aufzählung renommierter Betriebe. Die Ausbildung zum Koch schloss der gebürtige Wittgensteiner als bester von 60 Pru?flingen ab. Anschließend sammelte er Eindru?cke und Erfahrungen bei Louis C. Jacob in Hamburg, in Raubs Restaurant in Kuppenheim und in Ru?ssels Landhaus St. Urban in Trier. Besonders die Zeit im La Vie in Osnabru?ck sowie dem Sonnora in Dreis, beide Drei-Sterne-Häuser, prägten seine Leidenschaft fu?r das Kochen nachhaltig.

Gerade einmal 30 Personen finden in dem modern-lässig gestalteten und doch äußerst gemütlichen Restaurant Platz. Mittelpunkt ist der Küchenblock. Hier wird vor den Augen der Gäste gekocht. „Wir bieten Speisen der gehobenen Kulinarik an, aber in entspannter Atmosphäre“, beschreibt Felix Weber das Casual-Fine-Dining-Konzept. Die Ausrichtung Felix Webers ist modern-französisch und puristisch – im Mittelpunkt steht immer das hochwertige und topfrische Produkt.

Geschmacks verwirrende Drahtseilakte bei der Komposition seiner Gourmet-Kreationen liegen ihm gar nicht. „Wichtig ist der Eigengeschmack der Produkte und alles soll so schmecken, wie es aussieht.“ Wen wundert’s, dass auch die Michelin-Tester der Leichtigkeit des Genießens bei Felix Weber erlegen sind. Mit kreativem Kopf und sicherer Hand fügt der Herdkünstler japanische Königsmakrele, Bio-Onsen-Ei, Skrei von den Lofoten und Beef „Kagoshima“ zu filigranen Gaumen-Events im Rahmen einer der Jahreszeit angepassten Menüfolge zusammen.

In der exklusiven Weinkarte des Hauses finden sich mehr als 600 Positionen ausgesuchter Weine mit dem Schwerpunkt Große Gewächse aus Deutschland. Und wer nach dem Genuss all der Kulinarien sportlich aktiv werden möchte, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten an. Eingebettet in die Kulisse des Hunau- und Rothaargebirges, ist die Region vor allem als Naherholungsgebiet und für den Wintersport im größten Skigebiet nördlich der Alpen bekannt. Direkt vom Hotel ausgeschilderte Spazier-, Wander- und Fernwanderwege wie der Sauerland-Höhenflug und Rothaarsteig führen über sanfte Berge, durch Wälder und mit Bächen durchzogene Täler. Familie Deimann bietet wöchentlich zwei persönlich geführte Touren, sowie im Frühling, Sommer und Herbst jeweils spezielle Wanderwochen. In unmittelbarer Nähe zum Hotel auf einem sonnigen Bergplateau befindet sich zudem eine gepflegte 27-Loch-Golfanlage und ein Sechs-Loch-Kurzplatz.

Die Fachwerk-Stadt Schmallenberg lädt wenige Fahrminuten entfernt zu einem Stadtbummel ein. Zurück im Hotel, wartet schon eine Auszeit im Spa im Gutshof mit dem 4000 Quadratmeter großen Bade- und Wellnessbereich. Es umfasst einen Outdoor- und zwei Indoorpools, sechs Saunen darunter eine Dampfsauna, finnische Sauna, Infrarotsauna, Tecaldarium, Aromabad und ein Bio-Saunarium, eine Salzsaline, ein Liegestollen sowie ein Hamam mit Rasulbad. Neueste Erkenntnisse, modernste Technik und hochwertige Produkte kommen bei den Beauty-Behandlungen zum Einsatz. So sorgt eine patentierte Technologie mit HydraFacial für ein gesundes Hautbild.

Weitere Highlights sind die Quarzsandliege, die Ayurveda-Massagen sowie das Private SPA. Die Vital-Oase ist ein großzügiges Fitness- und Sportareal mit modernen Cardio- und Kraftgeräten, Indoor- inigolf, Tischtennis und Billard, einem Raum der Stille und einer Naturheilpraxis. Das kostenlose Aktivprogramm umfasst Aquagymnastik, Nordic Walking, Meditation, Progressive Muskelentspannung, QiQong, TaiJiQuan, Wirbelsäulengymnastik und Yoga.

Öffnungszeiten Küche: Restaurant Hofstube
Mittwoch bis Sonntag ab 19.00 Uhr
Ruhetage: Montag und Dienstag

À-la-carte-Restaurant täglich 11.00 – 23.00 Uhr
Ruhetag: keiner

Übernachtungspreise: je nach Kategorie und Saison
ab 150 Euro p.P. inklusive Verwöhnpension

Kreditkarten: für Hotelaufenthalte werden keine Kreditkarten akzeptiert,
im Restaurantbereich alle üblichen Karten.

Romantik und Wellnesshotel Deimann

Gastgeber: Familie Deimann

Winkhausen 5
57392 Schmallenberg

Telefon: 0 29 75 / 8 10
Telefax: 0 29 75 - 81 289

eMail: info@deimann.de
Homepage: http://www.deimann.de

 

Infos und Buchung:
» www.hideaways-hotels.com
ANZEIGE


Cases de Son BarbassaDeluxe-Doppelzimmer ab 185,- Euro» Zum Angebot...