Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Bogenhauser Hof

ORT DES hinreißenden Rundumgenusses

Wer die Gartenterrasse des Bogenhauser Hofs betritt, kann sich den Stoßseufzer, hier besonders in den Sommermonaten verweilen zu dürfen, kaum verkneifen. Der mit Kastanien, riesigen Hortensien, Rosen und Lavendel schön eingewachsene Garten ist sicherlich ein zuverlässiger Anlaufpunkt für Kenner dieses Ortes des guten Geschmacks unweit der Münchner Innenstadt.

Ohne das Ambiente der schönen Gaststuben mit stilvoller Tischkultur schmälern zu wollen, auch jetzt im Herbst versetzen die charmanten Gastgeber Susanne und Gerhard Gleinser ihr illustres Publikum in Toskanastimmung. Unverkennbar drückt Gerhard Gleinser dem Bogenhauser Hof mit seiner Persönlichkeit dem Haus seit nunmehr 19 Jahren seinen Stempel auf.

Viele Gäste kommen von weit her, um sich im stilvollen Rahmen den Darbietungen aus Küche und Keller hinzugeben. Dabei führt das ständig wechselnde Menü auf eindrucksvolle Art und Weise die ganze Bandbreite der begnadeten Kochkunst des Hausherrn vor. Jetzt im Herbst hat die Jahreszeit allerlei Kulinarisches rund um den Kürbis zu bieten. Frisch auf den Tisch kommen Reh- und Wildentenspezialitäten. Das Ganze natürlich in gleichbleibend hoher Qualität. Erst komplett werden die Menüs und À-la-carte-Gerichte durch die entsprechende Weinbegleitung. Die gut sortierte Weinkarte verwöhnt den fachkundigen Gaumen mit körperreichen Weißweinen und eleganten Roten aus der ganzen Welt.

Öffnungszeiten Küche:
12.00 – 14.30 Uhr und 18.00 – 22.30 Uhr
Ruhetage: Sonn- und Feiertage

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa.

Bogenhauser Hof

Gastgeber: Susanne und Gerhard Gleinser

Ismaninger Straße 85
81675 München


Telefon: 0 89 / 98 55 86
Telefax: 0 89 / 9 81 02 21

eMail: info@bogenhauser-hof.de
Homepage: http://www.bogenhauser-hof.de
ANZEIGE