Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

HIGH LIFE Heft 35

POLE-POSITION
Der überragende McLaren P1 setzt neue
Maßstäbe unter den Supersportwagen

Der McLaren P1™, der im vergangenen Jahr auf dem Genfer Autosalon erstmals in seiner Serienversion vorgestellt wurde, hat ein klares Ziel: er soll das bestmögliche Fahrerlebnis auf der Straße und der Rennstrecke überhaupt bieten. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt McLaren auf seine gesamte Motorsporterfahrung der letzten 50 Jahre, insbesondere in den Bereichen Aerodynamik und Kohlefaser-Leichtbautechnologie. Das Ergebnis ist ein Fahrzeug mit einer Abtriebskraft, die die jedes anderen straßentauglichen Sportwagens übertrifft: sie gleicht der eines GT3-Rennwagens, jedoch mit noch höherer Bodenhaftung.

 Ein Sportwagen mit dem Anspruch, das bestmögliche Fahrerlebnis bieten zu wollen, muss außergewöhnliche Leistung auf der Geraden bieten und verzögerungsfrei auf den Fahrer ansprechen. Dies erreicht der McLaren P1™ dank seines innovativen IPAS-Systems mit kombiniertem Benzin- und Elektroantrieb und dem so genannten M838TQ – der Kombination aus einem gründlich überarbeiteten 3,8-Liter-V8-Doppelturbo-Benzinmotor und einem Elektromotor. Damit erreicht der McLaren P1™ 916 PS. Ebenso wichtig wie die Leistung ist jedoch auch, dass der Elektromotor für ein verzögerungsfreies Drehmoment sorgt, was dem Antrieb ein hervorragendes Ansprechverhalten ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 350 km/h begrenzt. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der McLaren P1™ in unter drei Sekunden, auf 200 km/h in unter sieben Sekunden und die 300 km/h sind in unter 17 Sekunden erreicht – das sind ganze fünf Sekunden eher als beim McLaren F1.

WIR HALTEN DEN MCLAREN P1™ FÜR DEN
AUFREGENDSTEN, BESTEN, TECHNOLOGISCH
FORTSCHRITTLICHSTEN UND DYNAMISCH
AUSGEFEILTESTEN SUPERSPORTWAGEN,
DER JE HERGESTELLT WURDE
Paul Mackenzie, McLaren P1 Director

 Die für den McLaren P1™ entwickelte Technologie umfasst aktive Aerodynamik und ein verstellbares Fahrwerk – beides Dinge, die bei der Formel 1 mittlerweile nicht mehr  zulässig sind, weil sie einen zu großen Vorteil verschaffen. Der aktive Heckflügel und Vorrichtungen an der Fahrzeugunterseite optimieren den Luftstrom um den Fahrwerkskörper. Der verstellbare Heckflügel hebt sich auf der Straße um bis zu 120 mm und auf der Rennstrecke um bis zu 300 mm von der Karosserie ab, um die Abtriebskraft zu erhöhen. Der Heckflügel orientiert sich am Formel-1-Design. Sein zweiteiliges Design und die Abschlüsse entsprechen dem MP4-23, dem Weltmeisterfahrzeug von 2008.

Das neue hydropneumatische Fahrwerk des McLaren P1™ regelt die Fahrhöhe automatisch. Das neuartige RCC-System (Race Active Chassis Control) verringert die Fahrhöhe im Rennmodus um 50 mm, um Abtrieb und Straßenlage zu verbessern. Adaptive Federung, Rollregler, Anstellwinkel des Heckflügels und Dämpfung – der McLaren P1™ passt sich jeder Situation auf Straße oder Rennstrecke perfekt an. Im Rennmodus wird die Federrate um 300 Prozent angezogen und der McLaren P1™ kann mit über 2g in die Kurve.

 

Die Führungsrolle von McLaren im Bereich Kohlefasertechnologie ist unangefochten. Das Material ist leicht, stark und verwindungssteif, was zu mehr Leistung, höherer Sicherheit, besserem Handling, Agilität, Zuverlässigkeit, Effizienz und einem ausgesprochen hohen Fahrkomfort führt.

Genau wie bei einem Formel-1-Rennwagen stand bei der Entwicklung des McLaren P1™ die Aerodynamik von Anfang an an erster Stelle. Und wie in der Formel 1 wurde die Aerodynamik im Windkanal und mittels computergestützter Strömungssimulationen (CFD) getestet, um eine hervorragende Abtriebskraft zu erreichen und den Antrieb zu kühlen. Formel-1-Technologie ist auch in anderen Bereichen des McLaren P1™ deutlich zu erkennen. So zum Beispiel in den neuartigen Karbon-Keramikbremsen, die von Akebono, dem Formel-1-Partner von McLaren, speziell für die Straße entwickelt wurden. Auch der Name des McLaren P1™ leitet sich von der Formel 1 ab. P1 steht für den ersten Platz oder die erste Position, was angesichts der 182 Grand-Prix-Siege und der 155 Starts aus der Pole-Position der 47-jährigen Formel-1-Geschichte von McLaren besonders passend erscheint.

 
DER MCLAREN P1™ IST SCHNELL AUF DER RENNSTRECKE,
ABER GLEICHZEITIG AUCH SCHNELL, KOMFORABEL UND KULTIVIERT
AUF DER STRASSE.
Dan Parry-Williams, Chief Design Engineer

Trotz seiner gewaltigen Leistung lässt sich der McLaren P1™ auch bei hohen Geschwindigkeiten kultiviert und komfortabel fahren. Das Ziel war es, einen kultivierten und sparsamen Sportwagen zu entwickeln, der auf der Rennstrecke der Schnellste ist, aber auch auf der Straße zu den Schnellsten gehört, ohne Kompromisse beim Fahrkomfort zu machen. „Der Besitz eines McLaren P1™ wird nicht nur wegen des Fahrzeugs selbst ein ganz besonderes Erlebnis sein“, erklärt Greg Levine, Sales and Marketing Director von McLaren Automotive: „Jeder Besitzer wird Teil der McLaren-Familie – wenn er es denn nicht schon ist. Wir haben die Nachfrage genau im Auge behalten und die Produktionszahl mittlerweile auf nur 375 Fahrzeuge limitiert, um zu gewährleisten, dass der McLaren P1™ ein exklusiver Sportwagen bleibt, der am Straßenrand auch in Zukunft für staunende Blicke sorgen wird.“

 McLaren präsentierte
auf dem Internationalen Autosalon
den McLaren 650S


Der McLaren 650S erweitert die Modellpalette als zusätzliches Modell neben dem 12C und dem ausverkauften McLaren P1™. Der 650S erhält von beiden Modellen das Beste und schöpft aus den  Erfahrungen aus 50 Jahren Motorsport auf höchstem Niveau. Erhältlich als Coupé oder als Spider mit einem versenkbaren Falthardtop, verspricht der McLaren 650S die Bestmarke im Supersportwagen-Segment neu zu definieren. Er wurde entworfen und entwickelt, um ein ultimatives Fahrerlebnis auf der Straße und auf der Rennstrecke zu bieten.

Die aktuelle HIGH LIFE Ausgabe 4/2014, Heft 35, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie HIGH LIFE dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...