Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 
Shopping-Guide: Kunst & Handwerk

W.K. Schleissner Silber

Faszination Silber
 Edel – wertbeständig - gesund

Tafelgeschirre und  Deko-Objekte aus Silber liegen wegen ihrer edlen Ausstrahlung, ihrer Nachhaltigkeit und ihrer individuellen Anmut  wieder im Trend. Doch im Gegensatz zu früheren Zeiten gibt es nur noch wenige Manufakturen,  die eigene Kollektionen herstellen und antike Tisch- und Tafelgeräte fachgerecht restaurieren können. Die Manufaktur W.K.Schleissner gehört zu den wenigen, die die Kunst des Silberschmiedens bereits seit neun Generationen meisterlich beherrscht. 

Bereits seit 1680 steht der Name Schleissner für exzellente Manufakturqualität aus Silber. Ausgesuchte Kollektionsstücke aus den letzten drei Jahrhunderten lassen Sammlerherzen höher schlagen. Längst haben die Schleissner-Pretiosen einen festen Platz in vielen namhaften Sammlungen und Museen erobert. Sie erzählen Geschichten von rauschenden Festen und stiller Betrachterfreude. Denn Tafelgeschirre und Deko-Objekte aus Silber wurden über Generationen hinweg als Familienschatz mit Argusaugen behütet. Seitdem hat sich natürlich viel geändert und Bestecke, Leuchter oder Becher aus Silber werden heute vor allem wegen ihrer edlen Ausstrahlung,  ihrer wertbeständigen Nachhaltigkeit und ihrer individuell- glänzenden Anmut gekauft. Denn  Silberobjekte verschönern heute wie früher den Alltag und spiegeln das Lebensgefühl ihrer Besitzer wider.

Nicht viel geändert hat sich jedoch an der Handwerkskunst des Silberschmiedens. Natürlich hat die moderne Technik auch in der Schleissnerschen Manufaktur in Gründau Einzug gehalten. Doch immer noch sind Hammer, Amboss, Blechschere und Poliertücher die meist gebrauchten Werkzeuge der erfahrenen Silber-Experten. Denn die Herstellung der edlen Schleissner-Silberobjekte erfordert heute wie früher vor allem eins: Handarbeit. Mit viel Fingerspitzengefühl entstehen auf der Basis der kreativen Zusammenarbeit vom Designer, Silberschmied, Ziseleur, Schleifer und Polierer charakterstarke Einzelstücke, die durch ihre zeitlose und edle Eleganz zu jedem Einrichtungsstil passen. Und im Gegensatz zu Porzellan oder Glas Generationen überdauern und im Laufe der Zeit an Wert gewinnen.

Haptische und optische Highlights  der vielfältigen Schleissner-Kollektion sind Silberarbeiten in Verbindung mit Edelhölzern z.B. Schalen in unterschiedlichen Größen und  zu verschiedenen Deko-Themen wie Herbst oder Jagd.  Mit den passenden Accessoires wie z.B. naturgetreu gearbeitete Nüsse aus Silber ein wunderschönes und zugleich nachhaltiges Geschenk. Das Silber nicht nur edel und wertbeständig ist, sondern auch über gesundheitsfördernde Eigenschaften verfügt zelebriert die W.K. Schleissner Manufaktur u.a. mit dem Vitalisbecher gefertigt, der durch die antibakterielle Eigenschaft des „Mondmetalls“ und  dem Spiralornament am Becherboden gesunden Trinkgenuss verspricht.  

Zum Service der traditionsreichen Silbermanufaktur gehört selbstverständlich auch die originalgetreue Restaurierung und Reparatur von Erbstücken, Klingenersatz und – schärfen, Versilberung oder Gravuren.

W.K. Schleissner Silber

Inhaber : Wolfgang Krauss-Schleissner

Hofgut Zippur
Hainstr. 13A
63584 Gründau

Telefon: 0 60 58 - 91 83 45
Telefax: 0 60 58 - 91 82 37

eMail: bs@schleissner-silber.de
Homepage: www.schleissner-silber.de

Bezugsquellen Shopping Guide Suche:

Ob Antiquitäten, Bad-Designer, Galerien, Garten- und Landschaftsbau, historische Baustoffhändler, Innenausstatter, Versandgeschäfte oder Wohn-Accessoires.

In unserem Bezugsquellen Shopping Guide finden Sie den Händler Ihrer Wahl:




EIN Suchwort ein, z.B.: Stadt, Name, Region.

ANZEIGE


Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...