Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant Windmühle Fissenknick

Kulinarik die alle Sinne beflügelt

Wiesen, Wälder und ganz viel Ruhe prägen dieses Fleckchen Erde – Fissenknick nördlich von Horn-Bad Meinberg. Und doch ist das pittoreske Dörfchen inzwischen zum Mekka für Feinschmecker und Weinliebhaber geworden. Zu verdanken ist dies Birgit und Holger Lemke. 2010 übernahmen die Restaurantfachfrau und der Koch das Restaurant in der historischen Windmühle  Fissenknick (anno 1315 erstmals erwähnt) und machten das idyllische Kleinod weit über die Grenzen des schönen Lipperlandes hinaus bekannt.

Während seiner beruflichen Wanderschaft hat Holger Lemke bei Sterneköchen wie Jörg Müller, Franz Keller oder Manfred Schwarz gekocht. Inzwischen zählt der Detmolder selbst zu den Besten seiner Zunft. Nachhaltigkeit und das Produkt stehen für ihn im Vordergrund. „Kochen ist ein Genuss-Handwerk. Ich verarbeite gern alte Gemüsesorten wie Steckrüben, Grünkohl oder fast vergessene Kartoffelarten, lege höchsten Wert auf Qualität. Die Natur schenkt uns zu jeder Jahreszeit wunderbare Produkte. Man muss im Oktober keine Erdbeeren anbieten. Ich plädiere für saisonale Lebensmittel. Jetzt im Herbst haben wir zum Beispiel Hirschrückenmedaillons mit Pumpernickelkruste, Schlehensoße und Wirsinggemüse auf der Karte oder auch gebratene Jakobsmuscheln mit Kürbis-Chutney und Kartoffelkürbisreibekuchen.

Unsere Kräuter wachsen im eigenen Garten, Fleisch, Wild und Gemüse werden überwiegend aus der Region bezogen“, sagt der Gastgeber und Präsident der DEHOGA Lippe, der gemeinsam mit seiner Frau im Prüfungsausschuss der IHK tätig ist. „Nachwuchsförderung ist uns wichtig. Der Verband der Köche Deutschlands hat uns jüngst als qualifizierten Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Eine nicht alltägliche Ehrung, mit der sich in ganz NRW nur neun Betriebe schmücken können“, freut sich Holger Lemke. Seine Gäste verwöhnt er mit einer hochwertigen deutschen Küche, in die er gern mediterrane Elemente einfließen lässt.

Während ihr Mann hinter den Kulissen kulinarische Leckereien zaubert, steht Birgit Lemke „auf der Bühne“ – lebhaft, charmant und mit großer Kompetenz. Inzwischen wird sie von Tochter Anna-Katharina unterstützt. „Sie ist Restaurantfachfrau und Sommelière, hat Schwung in unseren Weinkeller gebracht“, erklärt Birgit Lemke stolz. Außerdem wird eine große Auswahl an Single-Malt-Whiskys mit über 150 Positionen angeboten. Und immer wieder lädt Holger Lemke Kollegen ein. So stand erst vor wenigen Tagen beim westfälischen Gourmetfestival Sternekoch Michael Dyllong in der Windmühle am Herd.

Öffnungszeiten Küche:
Mittwoch bis Sonntag ab 18.00 Uhr,
Freitag, Samstag und Sonntag auch 12.00 – 14.00 Uhr und ab 18.00 Uhr

Ruhetage:
Montag und Dienstag

Zahlreiche Events wie Weinmenüs, Grillabende,
Grünkohlwanderungen oder Whisky-Tastings.

Kreditkarten:
Mastercard, Visa, EC-Karte.

Restaurant Windmühle Fissenknick

Gastgeber: Birgit und Holger Lemke

Windmühlenweg 10
32805 Horn-Bad Meinberg


Telefon: 0 52 34 / 91 96 02

eMail: info@windmuehle-fissenknick.de
Homepage: http://www.diewindmühle.de
ANZEIGE