Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Ferretti Yachts 450

FERRETTI YACHTS 450 –
nominiert für den Nautic Design Award

Die Zeiten, in denen galt, je größer, desto besser, sind anscheinend auch bei Ferretti Yachts vorbei. Mit der neuen Ferretti 450, die 2016 in Cannes ihre Weltpremiere feierte, betritt Ferretti Yachts den Markt der zwischen 40 und 50 Feet langen Yachten – und das mit augenscheinlichem Erfolg.

Denn die neue Flybridge wurde auf dem Salon Nautique de Paris nicht nur für den „Nautic Design Award“ nominiert, sondern stieß auch bei den Yacht-Liebhabern auf großes Interesse. „Die 450 erfüllt die Träume eines breiten internationalen Publikums, von Anfängern bis zu alten Yacht-Hasen in dieser Klasse, die, nach langen Jahren des Wartens, wieder an Bord einer Ferretti Yacht gehen möchten“, erklärt Stefano de Vivo von Ferretti. Und richtig, die neue Ferretti Yacht 450 hat alles, was Skipper brauchen. Die Interieurs unter und auf Deck sind ganz nach Ferretti-Manier stylisch, aber auch komfortabel und funktional. Und beim Antrieb hat man die Wahl zwischen zwei Cummins QSB 6.7 mit 480 mhp oder optional mit 550 mhp.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...