Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

HIDEAWAYS Heft 43

Congratulations!
Das Hideaway of the Year 2016 heißt Vitigliano Tuscan Relais & Spa

 Im Herzen der Toskana liegt das malerische Chianti-Gebiet mit seinen sanft modellierten Hügeln, den weltberühmten Weingütern, mittelalterlichen Burganlagen und pittoresken Weilern. An einem der schönsten Plätze dieser Bilderbuchlandschaft, zwischen Greve und Panzano, eröffnete vor zwei Jahren das „Vitigliano“, eines der kleinsten und charmantesten Boutique-Hotels Italiens, seine Pforten. Aufgrund der Größe mit nur sieben exklusiven Suiten und der herzlichen Gastfreundschaft von Eigentümerin Marion Hattemer und ihrer Familie entwickelte es sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der begehrtesten „Hideaways“ der Toskana.

Alle Suiten des Refugiums wurden mit einer gelungenen Mischung aus Antiquitäten, Tischlereinbauten, Reproduktionen und modernen Elementen stilvoll eingerichtet. Von allen Räumlichkeiten aus genießt man fantastische Aussichten auf das von Weinbergen und Olivenhainen umgebene Anwesen und die umliegende liebliche Kulturlandschaft des Chianti. Ihre Philosphie für diesen besonderen Ort beschreibt die Eigentümerin so: „Mit Vitigliano möchte ich eine neue Hotelkategorie etablieren. Bei uns findet alles in einem völlig privaten Rahmen und Umfeld statt, für sehr wenige, ausgewählte Gäste. Was die Großzügigkeit, den Luxus und den Service meines Hauses betrifft, ist alles da, um eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.“

Ein Urlaubstag bei Marion Hattemer beginnt mit einem servierten, nach individuellen Wünschen des Gastes zusammengestellten Frühstück. Man sitzt unter der großen Pergola am Haus mit Traumblick hinauf zum Monte San Michele, dem mit 892 Metern höchsten Berg des Chianti, und lässt es sich gutgehen. Wer seine Zeit auf dem Anwesen verbringt, wird über Tag mit allem versorgt, was das Herz begehrt. Wenn die Hitze des Tages angenehmeren Temperaturen weicht, trumpft der Koch des Vitigliano mit italienischen und internationalen Köstlichkeiten auf. Die Gäste sind unter sich, genießen vor spektakulär untergehender Sonne ein Vier-Gänge-Menü aus frischen, wenn möglich biologischen Zutaten aus der Region, begleitet von den besten Kreszenzen, die die Toskana bietet. Vitigliano ist definitv ein Ort, an dem man sich Gott ein Stückchen näher fühlt!

Wir gratulieren Marion Hattemer und ihrer Familie von ganzem Herzen zum „HIDEAWAY of the Year 2016“

Readers’ Choice Survey Hideaway of the Year 2016

 

The Chianti region in the heart of Tuscany is characterised by gently rolling hills, world-renowned vineyards, mediaeval castles and picturesque hamlets. Two years ago, between the towns of Greve and Panzano in one of the most beautiful spots in this picture-book landscape, the Vitigliano, one of Italy’s smallest and most charming boutique hotels, opened its doors. Owing to its size – it comprises only seven exclusive suites – and the warm, heartfelt hospitality of its owner Marion Hattemer and her family, the Vitigliano has, within a very short space of time, become of the most coveted hotels in Tuscany.

All the suites in this exquisite retreat feature a stylish blend of antiques, handcrafted built-in fittings, reproductions and contemporary elements. And all the dwellings offer breathtaking views of the estate with its vineyards and olive groves, and of the idyllically picturesque cultural landscape of Chianti. “With Vitigliano I want to establish a new category of hotel. Everything here takes place amid a totally private setting and atmosphere, for just a very few selected guests. As far as space, luxury and service are concerned, my hotel offers everything guests need to feel comfortable and relaxed,” says the owner, elucidating her philosophy.

During a holiday here in Marion Hattemer’s haven, the day begins with a served breakfast put together to suit guests’ individual wishes, which can be savoured under the shade of the large pergola adjoining the main building complete with breathtaking views up to Monte San Michele, at a height of 892 metres, Chianti’s highest mountain. Guests who choose to spend the whole day on the estate are provided for throughout the day with everything their hearts could ever desire. When the heat of the day begins to yield to more pleasant temperatures, Vitigliano’s chef demonstrates his culinary prowess creating mouth-watering Italian and international specialities. In secluded privacy guests can savour a fourcourse menu prepared using fresh and, for the most part, organic, local ingredients, complete with a spectacular vista of the setting sun, and accompanied by the finest wines Tuscany has to offer. Vitigliano is unquestionably a place in which you feel that bit closer to heaven.

Our warmest congratulations go to Marion Hattemer and her family on the title of ‘HIDEAWAY of the Year 2016’.

Vitigliano Tucsan Relais & Spa auf hideaways-hotels.com

Die aktuelle HIDEAWAYS Ausgabe 3/2017, Heft 43, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie HIDEAWAYS viermal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...