Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Zum Ritter St. Georg

NEUES KULINARISCHES HEIGHLIGHT: Restaurant Simplicissimus

Im Herzen der Altstadt gehört das Hotel Zum Ritter St. Georg zum historischen Stadtbild Heidelbergs und ist jährlich Anziehungspunkt für Millionen von Besuchern. Pünktlich zum 425-jährigen Jubiläum erweiterte das bezaubernde Vier-Sterne-Hotel jetzt sein kulinarisches Angebot und eröffnete im März das Restaurant Simplicissimus.

Weinrote Wände, weiße Holzvertäfelungen, dekorative Accessoires und elegant eingedeckte Tische – schon rein optisch ist das Restaurant, zu dem auch ein romantischer Garten im Innenhof gehört, ein edles Schmuckstück. Matthias Engel, Gastgeber und Direktor im Hotel Zum Ritter St. Georg: „Das Restaurant zählte bereits in der Vergangenheit zu den Top-Adressen von Heidelberg. So etwas darf man nicht leerstehen lassen. Wir möchten das Simplicissimus weiter an die Spitze der gastronomischen Highlights der Stadt führen und haben es als Fine-Dining-Restaurant eröffnet.“

Unterstützung findet Matthias Engel bei Felix Kersten und dessen Lebensgefährtin Sandra Holstein. „Felix zählt zu den besten Köchen der Region, erkochte bereits seinen ersten Stern im Lammershof und leitete das Team von Dieter Müller auf der MS Europa. Seine Art zu kochen ist kreativ, anspruchsvoll und von der französischen Cuisine geprägt. Eine absolut hohe Qualität seiner Produkte ist ihm wichtig und die Basis für seine hochwertigen, mit Raffinesse zubereiteten Speisen.“ Das exquisit kombinierte Drei-Gänge-Menü lässt sich auch auf sieben Gänge ausweiten und macht schon beim Lesen Appetit.

Den Auftakt könnte zum Beispiel die Gelbflossenmakrele machen. Sie geht eine Liaison mit Karotte, Apfel, Passionsfrucht, Kefir und Ingwer ein. Köstlich der gebratene Hirschrücken. Ungewöhnliche Begleiter wie Tamarindenjus, Kokos, Rote Rande und Purple Shiso machen ihn zu einem echten Geschmackserlebnis. Der Kabeljau aus Nuuk hat auf einem Spinatbett Platz genommen und trägt eine Haube aus Trüffel und violettem Senfschaum. Als Zwischengang wird ein Champagnercremesorbet offeriert. Den süßen Abschluss krönt ein Duett aus Banane und der exotischen Kalamansi-Frucht.

Die Restaurantleitung obliegt Sandra Holstein. Gastgeber Engel: „Sandra ist auch eine ausgezeichnete Weinkennerin. Wir bieten feine deutsche Weine aus den besten Anbaugebieten und erlesene internationale Tropfen.“

37 Zimmer
Öffnungszeiten „Simplicissimus“:
Di. bis Sa. 18.00 – 23.30 Uhr (Küche bis 21.30 Uhr),
Ruhetage: So., Mo.
Reservierungen: 0 62 21 / 6 73 25 88
Email: Simplicissimus@hotel-ritter-heidelberg.com
Internet: www.simplicissimus-restaurant.com

Kreditkarten: alle

Hotel Zum Ritter St. Georg

Gastgeber: Matthias Engel

Hauptstraße 178
69117 Heidelberg

Telefon: 0 62 21 / 70 50 50
Telefax: 0 62 21 / 70 50 51 50

eMail: info@hotel-ritter-heidelberg.com
Homepage: http://www.hotel-ritter-heidelberg.com
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...