Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

A LA CARTE September 2018


© Lukas Kirchgasser

Jan Hartwig – endlich leuchten über München wieder 3 Sterne

Was lange währt, wird endlich gut, in diesem Fall dauerte es fast ein Vierteljahrhundert: 1994 wurde Eckart Witzigmanns Aubergine zuletzt mit 3 Sternen vom Guide Michelin ausgezeichnet, im November 2017 wurden Jan Hartwig die höchsten Ehren der Kochkultur überreicht. Dabei galt München früher als die Gourmet-Hauptstadt der Republik, allein bis ganz auf dem Olymp schaffte es niemand. Hartwig, der auf seinem Werdegang in vielen 3-Sterne-Restaurants wie dem Aqua in Wolfsburg oder dem Gästehaus Erfort gearbeitet hat, ist damit der elfte 3-Sterne-Cuisinier unseres Landes, und er schaffte die Auszeichnung in Rekordzeit. Was ihm alle Kollegen und auch Gourmets attestieren, ist ein weiterer Ritterschlag, denn Jan Hartwig hat eine eigene, unverwechselbare Handschrift, die seine Gourmandise prägt..

TITELTHEMEN

Hotels & Restaurants Á LA CARTE
» München
» Allgäu
» Franken
» Mosel


AUSSERDEM

NEWS à la carte

TRAVEL à la carte

SZENE à la carte:
Neuigkeiten aus aller Welt

VORSCHAU á la carte:
Das nächste A LA CARTE erscheint am 28. September 2018.


Ausführliche Portraits über die oben aufgeführten Hotels und Restaurants lesen Sie in der A LA CARTE Ausgabe 9/2018, erhältlich in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder entdecken Sie mit einem A LA CARTE Abonnement zwölfmal im Jahr außergewöhnliche Hotels und Restaurants der schönsten Metropolen und liebenswertesten Regionen.

ANZEIGE