Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Siemens cookingLounge
Fussball und Genuss im Doppelpass

Die eine Marke steht für Spitzenfußball, Rekord-Meistertitel und Begeisterungsstürme, die andere für Ingenieursleistungen made in Germany, Marktführerschaft und selbstbewusstes Design. Gemeinsam aber ist den beiden Marken FC Bayern und Siemens die Leidenschaft für Perfektion. Sie eint die Partner seit März 2009 in einer einzigartigen Kooperation: der Siemens cookingLounge in der Münchener Allianz Arena. Die eindrucksvolle Location schlägt die Brücke zwischen Showküche, Business-Lounge und Fußballerlebnis – und steht allen offen, die einen Eventbereich auf Höchstniveau suchen.

Als am 21. März 2009 die Siemens cookingLounge eröffnet wurde, wurden das Spielfeld der Weltklasseprofis und eine Wirkungsstätte für Star- und Sternköche unter einem Dach vereint. Zwei deutsche Marken der ersten Liga, die beide für ihren Siegeswillen und ihren Führungsanspruch bekannt sind, profitieren voneinander. Siemens gewann ein neues Flaggschiff für die äußerst erfolgreichen Siemens lifeKochschulen, von denen es inzwischen über 100 in Deutschland gibt. Der FC Bayern öffnete sich damit dem Megatrend „Kochen und Genuss“. Karl-Heinz Rummenigge freut sich: „Mit der Siemens cookingLounge erhöhen wir die Attraktivität der Allianz Arena maßgeblich, auch außerhalb des Spielbetriebs.“

Die Siemens cookingLounge präsentiert auf etwa 170 Quadratmetern eine Showküche mit zwei Kochinseln sowie einen variabel bestuhlbaren Essbereich – inklusive Panoramablick ins Stadionrund. Ergänzt wird dies durch den angrenzenden Loungebereich mit internationalem Flair. Vom Kochkurs für 20 Gäste über festliche Diners bis zum 60-Personen-Stehempfang

können Firmen die cookingLounge für alle Arten geschäftlicher Events buchen. Grund zum jubeln hat, wer an einem Spieltag zu Gast in der Siemens cookingLounge sein kann. Denn Siemens cookingLounge Besucher sitzen auch während dem Spiel auf Spitzenplätzen – in der Südkurve vor der Lounge.

Die komplette Infrastruktur des Events kommt dabei aus dem Netzwerk der Allianz Arena und der Siemens lifeKochschule. An den modernen Kochinseln können sich die Gäste nicht nur von einem Koch verwöhnen lassen, sondern auch selbst aktiv an der Zubereitung eines Spitzenmenüs mitwirken. Allen, für die Kochen eine wahre Leidenschaft ist, stehen Profis gerne zur Seite. Ein Großteil der Siemens Partnerköche ist Mitglied bei den Jeunes Restaurateurs d‘Europe, einer Vereinigung junger Spitzenköche. Auf Wunsch geben sogar Top-Stars wie Alfons Schuhbeck, Tim Raue und Alexander Herrmann ein Gastspiel.

Zum Live-Erlebnis hoch über dem Spielfeld gehören dabei die Aushängeschilder der Siemens Premium-Liga. Vom Dampfbackofen über die neuesten Induktionskochfelder bis zum Wein- und Delikatesslagerschrank brillieren sie durch innovative Technik und Design. Der angrenzende Loungebereich lädt in stilvollem Club-Ambiente zum „Socialising“ in entspannter Atmosphäre. Ein offener Kamin, die Weinecke mit wohltemperierten, edlen Tropfen werden höchsten Ansprüchen gerecht.

Anfragen und Buchungen:
Telefon: 0 89 / 45 90 - 52 35
E-Mail: kontakt@cooking-lounge.info
Internet: www.cooking-lounge.info
www.lifeKochschule.de, www.siemens-home.de

 

ANZEIGE


Cases de Son BarbassaDeluxe-Doppelzimmer ab 185,- Euro» Zum Angebot...