Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

GOLDEN HILL

Eine Liebesgeschichte unserer Tage

Eine Liebesgeschichte unserer Tage

In der Südsteiermark eröffneten Barbara Reinisch und ihr Mann ihr kleines, aber feines Paradies Golden Hill Country Chalets & Suites – ein Ort, der viel mehr ist als ein luxuriöses Urlaubsdomizil.

» Weiterlesen...
EIN SCHWÄBISCHES IDYLL

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Wo sich, umgeben von Weinbergen und Streuobstwiesen, Fuchs und Hase gute Nacht sagen, liegen mitten im schönen Schwabenländle zauberhafte Dorfhäusle. In liebevoller Detailarbeit ließen Andrea und Uli Ferber fünfzehn individuelle Wohnhäuser im Stil des vergangenen Jahrhunderts als  luxuriöses Chalet-Dorf erblühen.

» Weiterlesen...
FERIENDOMIZIL AM WATT

Ein Haus auf Sylt

Ein Haus auf Sylt

Außen - typisch Sylt. Innen - viel Licht, unkonventionelles Kosmoflair und ausgesuchte Designerstücke. Wie ein Maßanzug ist das Haus am Sylter Wattenmeer auf den persönlichen Lifestyle seiner Bewohner zugeschnitten.

» Weiterlesen...
SAMARA PRIVATE GAME RESERVE

Die Stimme Afrikas

Die Stimme Afrikas

Gemeinsam mit ihrem Mann Mark hat Sarah Tomkins sich einen Lebenstraum erfüllt. In der Karoo, der Provinz Eastern Cape, eröffnete das Ehepaar das Samara Private Game Reserve mit luxuriösen Lodges.

» Weiterlesen...
ZWISCHEN WEINBERGEN UND OLIVENHAINEN

Ein Schloss in der Provence

Ein Schloss in der Provence

War es Schicksal oder ein glücklicher Zufall? Der gemeinsame Weg führte die Schweizerin und den Franzosen ins malerische Vallée des Baux de Provence. Über ein Jahrzehnt restaurierten sie zwischen Weinbergen und Olivenhainen ein Schloss aus dem 18. Jahrhundert – Château d’Estoublon in Fontvieille.

» Weiterlesen...
GELUNGENER UMBAU

Ein furioser zweiter Akt

Ein furioser zweiter Akt

Ein Haus aus dem Jahr 1964 in der für die damalige Zeit typischen Architektur. Mit niedrigem Satteldach, unausgebautem Dachboden, viel dunklem Holz, schwarzen Schieferböden und kleinen Fenstern. Nach umfangreichen Baumaßnahmen krönt ein Walmdach eine lichtdurchflutete Wohnwelt, die mit ihren großen Fenstern die Natur ins Haus holt. 

» Weiterlesen...
EINE OASE AUF MALLORCA

Wir inszenieren Lebensräume

Wir inszenieren Lebensräume

Seit bald drei Jahrzehnten hegen und pflegen die Hamburger Niels Hansen und Steffen Reimers ihre Liebe zu Mallorca. Unzählige Urlaube haben sie hier schon verbracht – 2013 zog es sie endgültig auf die Insel.

» Weiterlesen...
MAPLEHURST BOUTIQUE GUEST HOUSE

Herrenhausromantik in den Scottish Borders

Herrenhausromantik in den Scottish Borders

In der idyllischen Hügellandschaft des Schottischen Tieflands, im Bezirk Scottish Borders, der Grenzregion zu England, hat eine englisch-deutsche Familie ihre neue Heimat gefunden. Das historische Herrenhaus Maplehurst bietet alles zum Glücklichsein. Und das Beste daran: Gäste aus aller Welt dürfen daran teilhaben.

» Weiterlesen...
EXKLUSIV WOHNEN IM TAUNUS

Exklusiv wohnen im Taunus

Exklusiv wohnen im Taunus

Vor den Toren der Bankenmetropole Frankfurt hat sich ein Unternehmerpaar einen Rückzugsort geschaffen, um eine entspannte Lebensumgebung abseits vom oft hektischen Berufsalltag zu genießen. 

» Weiterlesen...
CASA MEDIA LUNA

Ein Kleinod für Individualisten

Ein Kleinod für Individualisten

Santanyi trägt in der Struktur seines Stadtbildes noch deutlich die Spuren der Jahrhunderte. Zwei Deutsche haben sich um den Erhalt des zauberhaften Städtchens im Südosten Mallorcas besonders verdient gemacht: Maren und Hans-Peter Oehm.

» Weiterlesen...

 Weitere Artikel finden Sie im » Home-Stories Archiv

ANZEIGE

COUNTRY STYLE August 2019

DEM HIMMEL GANZ NAH
Neuzeitlicher Luxus auf einem Hochplateau im Friaul
VIVA LA VIDA
Liebeserklärung einer Familie an Mallorca
ÄLSTESTE DEUTSCHE WEBEREI
Für Insider so etwas wie der Rolls-Royce des Textilgewerbes


»  zum Magazin
» Jetzt online bestellen


MARTINA VOM HOFE

„Ich bin leidenschaftliche Interior Designerin und erkenne Potenzial, das andere vielleicht übersehen. „Bei jedem meiner Projekte arbeite ich so akribisch, als wenn ich selber bis an mein Lebensende darin wohnen bleiben möchte. Da kann ich einfach nicht aus meiner Haut“, gesteht Martina vom Hofe.