Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Turm

MIT NEUEN SUITEN und Wellness-Highlights

Stephan Pramstrahler, Inhaber und Gastgeber des Hotel Turm im malerischen Völs am Schlern und Inhaber des Weingut Grottnerhof, hat sich als innovativer Vorreiter nicht nur in der Südtiroler Spitzengastronomie etabliert. Denn die hervorragende Haubenküche ist zwar ein sehr wichtiger, aber dennoch nur ein Baustein der außergewöhnlichen Turm-Wohlfühlphilosophie, die selbst den letzten Winkel des historisch gewachsenen Ensembles durchdringt.

Mit sicherem Gespür für die sich verändernden Bedürfnisse der Gäste und doch fest in den Traditionen des Hauses, dessen Geschichte bis ins 13.Jahrhundert zurückreicht, und seiner Südtiroler Heimat verwurzelt, hält er das Hotel mit den vier Türmen stets am Puls der Zeit. Damit das auch in Zukunft so bleibt, wurde im letzten Winter einmal mehr aufwendig um- und angebaut. Unter anderem entstanden so insgesamt 18 neue Zimmer und Suiten, die sich mit großen Fenstern und eigenen Balkonen dem Tal und der Bergwelt öffnen und deren Interieurs sich jenseits jeglicher Standards mit edlen Naturmaterialien und exklusiven Designermöbeln präsentieren. Das gilt auch für die großzügige Lobby in der die Hochkaräter der über 2000 Werke umfassenden Kunstsammlung der Familie Pramstrahler zu bewundern sind. Da freut man sich fast über einen Regentag, um einmal ganz in Ruhe die fantastischen Bilder u.a. von Picasso, Dali oder Kokoschka zu bewundern.

Oder um sich im einzigartigen Wellnessbereich, der im Zuge der Renovierung großzügig erweitert wurde, einmal nach Herzenslust verwöhnen zu lassen oder vielleicht in der neuen Feuerwächter Mystic Sauna mit täglich wechselnden Aufgüssen oder in der neuen Ruhegrotte zu entspannen. Und auch für aktive Gäste hat der Turm seit diesem Jahr ein absolutes Highlight zu bieten: eine neun Meter hohe Indoor-Felsenkletterwand, die sich auf Naturfelsen befindet. Doch wenn die Sonne lacht und sich die imposanten Gipfel der Dolomiten in ihrer atemberaubenden Pracht zeigen, hält es trotz aller Turm-Annehmlichkeiten kaum einen Gast im Hotel, zu schön ist die umliegende Natur und zu vielfältig das Aktivangebot, das vom Wandern, Biken, Klettern, Gleitschirmspringen bis zum Golfen auf dem herrlich gelegenen 18-Loch-Golfplatz St.Vigil Seis ein breites Spektrum bietet.

Vielfältig und von den Produkten der Region inspiriert, zeigt sich auch die Küche, die traditionelle Südtiroler Gerichte originell interpretiert und schon seit vielen Jahren zu den besten der Region zählt. Und wenn der charmante Service am Abend den ersten Gang serviert, wird selbst die atemberaubende Aussicht auf den 2600 Meter hohen Schlern zur Nebensache.

Preise nach Saison und Kategorie:
DZ ab 121 Euro pro Person inklusive Frühstück, Halbpensionsmenü 37 Euro

- Festräume
- Kochkurse
- Hunde 18 Euro pro Tag

Der 18-Loch-Golfplatz St. Vigil Seis liegt nur fünf Autominuten entfernt.

Kreditkarten: Visa, Mastercard, EC-Karte.

Hotel Turm

Gastgeber: Stephan Pramstrahler

Kirchplatz 9
I-39050 Völs am Schlern / Dolomiten

Telefon: 00 39 - 04 71 - 72 50 14
Telefax: 00 39 - 04 71 - 72 54 74

eMail: info@hotelturm.it
Homepage: http://www.hotelturm.it
ANZEIGE