Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Bio-Hotel Stanglwirt

LEGENDÄRES KLEINOD der Gastlichkeit

Es gehört zu einem der erfolgreichsten Familienunternehmen Österreichs – wer vom Fünf-Sterne-Bio- Hotel Stanglwirt spricht, spricht von einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte. Das alpine Hideaway von Familie Balthasar Hauser verbindet Moderne mit Tradition und Luxus mit Heimatverbundenheit. Dabei vereinen sich Gegensätze wie luxuriös und rustikal, traditionell und modern, Bio und Genuss zu einem harmonischen Ganzen.

In dem vom Condé Nast Traveler Magazin mehrfach ausgezeichneten Traditionsgasthof und Hotel erwarten Gäste stilvoll-gemütliche Zimmer und Suiten im Tiroler Stil. Was den Stanglwirt so einzigartig macht, ist sicherlich die Verbindung aus gemütlicher Tiroler Lebensart und luxuriösem Ambiente, der gelungene Mix aus Tradition und Moderne, Innovation und Historie.

Der verantwortungsbewusste Umgang mit der Umwelt und den zur Verfügung stehenden Ressourcen ist für Familie Hauser nicht erst, seit es zum guten Ton gehört, eine Herzensangelegenheit. Auch in puncto nachhaltiger Hotellerie nimmt der Stanglwirt eine Vorreiterrolle ein. Balthasar Hauser hat das Bio-Hotel aus Überzeugung mit natürlichen Materialien aus der Region gebaut. Sein Ziel: seinen Stanglwirt bestmöglich in die Natur integrieren. Fleisch und Käse kommen großteils vom hauseigenen Bio-Bauernhof und das Wasser aus der „Kaiserquelle“, die direkt auf dem Stanglwirt-Grund entspringt. 

Mehr noch: Mit Pioniertaten wie begrünten Dächern, der mit dem Innovationspreis ausgezeichneten Rindenheizung, einer Wärmepumpenanlage, die nur mit der kalorischen Energie des Quellwassers die Wellnesswelten heizt, und vielen weiteren richtungsweisenden Ideen stellte der Stanglwirt schon früh die Weichen für nachhaltiges Wirtschaften. Auch mit der eigenen Landwirtschaft geht das Haus eine enge Verbindung ein. Familie Hauser bewirtschaftet – neben dem Hotelbetrieb – 100 Hektar und versorgt gut 100 Tiere. Auch eigene Fischgewässer sind Bestandteil des Betriebes.

Als Herzstück des Domizils darf der 400 Jahre alte Gasthof Stanglwirt bezeichnet werden. Im Gegensatz zum Hotelrestaurant, dessen Küche aufgrund der internationalen Gästestruktur entsprechend aufgestellt ist, werden hier bodenständige, regional ausgerichtete Gerichte aufgetischt. Mit kreativem Kopf und sicherer Hand zeigt sich Küchenchef Thomas Ritzer als Meister seines Faches. Nicht fehlen auf der Speisekarte dürfen Stangl-Klassiker wie gesottener Tafelspitz vom Kaiser-Kalb, Bio-Backhendl oder Tiroler Saftgulasch vom heimischen Rind. Die Forelle Müllerin Art kommt aus der Tiroler Fischzucht. Alles, was irgendwie geht und wächst, steuert die Natur vor der Haustür bei.

Nicht zuletzt hat sich der Stanglwirt durch seinen seit jeher besonders nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln nun auch als Partner der renommierten Vereinigung ‚Green Chefs‘ qualifiziert“. Thomas Ritzer: „Wir legen größten Wert auf die Qualität unserer Produkte, die zu großen Teilen biologisch sind. Viele Lebensmittel stammen aus der hauseigenen Landwirtschaft oder von nachhaltig denkenden heimischen Produzenten. Die
Milch beim Frühstück stammt ebenso von den 21 Milchkühen wie die Butter und der Joghurt. Der prämierte Bergkäse kommt von der Stangl-Alm. Adäquat umschmeichelt wird der Reigen der Kulinarien von edlen Tropfen von der gut sortierten Weinkarte.

Öffnungszeiten Küche: Gasthof „Stangl“:
täglich 11.30 – 21.30 Uhr

Kulinarischer Kalender siehe » Website

170 Zimmer und Suiten
Übernachtungspreise: je nach Kategorie und Saison
DZ 278 bis 492 Euro inklusive Frühstück

Tagungs- und Festräume
Hunde: 35 Euro pro Tag
Raucherlounge

Kreditkarten: alle

Bio-Hotel Stanglwirt

Inhaber: Familie Balthasar Hauser
Direktorin: Trixi Moser

Kaiserweg 1
A-6353 Going/Tirol

Telefon: 00 43 / 53 58 / 20 00
Telefax: 00 43 / 53 58 / 20 00 - 31

eMail: daheim@stanglwirt.com
Homepage: http://www.stanglwirt.com
ANZEIGE