Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Rungholt

EIN WOHNZIMMER für Gäste

Das junge Ehepaar genießt ein Stückchen hausgebackenen Kuchen und trinkt dazu einen Prosecco, zwei Herren sind in ihr Schachspiel vertieft – ansonsten ist es an diesem sommerlichen Nachmittag eher ruhig in der Hotelhalle des Rungholt in Kampen.

„Die meisten Gäste sind am Strand, danach füllt sich die Halle. Sie ist für viele wie ein großes Wohnzimmer, sozusagen das Herzstück unseres Hauses. Hier trifft man sich vor dem Abendessen auf einen Aperitif, liest in Ruhe seine Zeitung, und bei Sportereignissen wie der Fußball-Weltmeisterschaft ist auch schon mal kollektive Spannung angesagt“, erzählt Gastgeberin Sabine Erdmann. Sehr persönlich, mit viel Herzblut, Engagement und Gefühl für die Bedürfnisse ihrer Gäste führen sie und ihr Mann Dirk Erdmann das schöne Familienhotel. So bekam auch jüngst die Hotelhalle ein frisches Outfit.

Bequeme Sessel laden zum Verweilen ein, durch die großen Fenster fällt der Blick in den idyllischen Garten. Hier findet der Gast ebenfalls kleine, aber feine Rückzugsoasen in Form von Strandkörben. Die Lage des Hauses im Kampener Naturschutzgebiet mit dem grandiosen Blick auf die weite Dünenlandschaft und die zwei Meere ist einzigartig. Schöner geht es selbst auf Sylt kaum noch. Was für ein wunderbarer Panoramablick, der schon morgens beim Aufwachen betört. Immer wieder haben Sabine und Dirk Erdmann ihr Domizil dem Zeitgeist angepasst. Außer den individuell gestalteten Zimmern und Suiten, in denen man sich sofort zu Hause fühlt, gibt es die berühmte, fast legendäre Reiterbar – eine echte Sylter Institution – sowie das elegante Restaurant.

Hier begeistert der erfahrene Küchenchef William Wallner alle Feinschmecker, ob Hausgäste oder von außer Haus, am Abend mit seiner saisonorientierten Frischeküche in Form eines Vier-Gang-Menüs oder tagsüber mir der kleinen Karte. Das kann ein Tatar vom Rind, gefolgt von einer Tomatenessenz mit Bärlauchtortelloni, gebratenem Seeteufelfilet auf Champagnerkraut, Speck-Kräuterkartoffeln und zweierlei Halbgefrorenem sein oder auch ein hausgebeizter Fjordlachs an Senf-Dill-Schmand, anschließend ein Krustentier-Schaumsüppchen mit sautiertem Hummerfleisch, eine rosa gebratene Barberie-Entenbrust an Barolojus, Kirschrotkohl und Kartoffelkroketten sowie eine Sylter Rote Grütze mit Zweierlei von der Vanille. Klingt köstlich und lässt verstehen, dass die meisten Rungholt-Gäste am Abend am liebsten im Hause essen. Im gut bestückten Weinkeller lagern zu allen Speisen die passenden Tropfen.

Zur Rungholt-Wohlfühlwelt gehört außerdem ein exklusiver Wellnessbereich mit Pool, verschiedenen Saunen, türkischem Dampfbad, Whirlpool, Massageangeboten und Maria-Galland-Studio. Golfer kommen in den Genuss von attraktiven Greenfee-Ermäßigungen im Golf Club Sylt, der fast vor der Haustür liegt.

65 Zimmer und Suiten
Übernachtungspreise nach Saison und Kategorie:
DZ ab 218 Euro, Suiten ab 290 Euro, immer inklusive Frühstück
Hunde: 25 Euro

- Pool, Saunen, Hamam, Beauty-Suiten
- Kinderspielzimmer
- Raucherlounge
- Tagungsraum

Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Card.

Hotel Rungholt

Gastgeber: Familie Erdmann

Kurhausstraße 35
25999 Kampen

Telefon: 0 46 51 / 4 48 - 0
Telefax: 0 46 51 / 4 48 48

eMail: info@hotel-rungholt.de
Homepage: http://www.hotel-rungholt.de
ANZEIGE