Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

A-ROSA Sylt

© Michael Magulski

NEUES HIGHLIGHT: SPICES – by Tim Raue

Jede Menge hochkarätiger Auszeichnungen und eine ständig wachsende Fangemeinde beweisen eindrucksvoll, dass das A-ROSA Sylt innerhalb der Sylter Luxushotellerie eine Sonderstellung einnimmt.

Dieser fast schon legendäre Erfolg des Fünf-Sterne-Superior-Domizils liegt zum einen natürlich an der tollen Lage inmitten der Lister Dünenlandschaft am Wattenmeer, dem luxuriösen Wohlfühlkomfort der 177 Zimmer und Suiten, dem Angebot des 3500 Quadratmeter großen SPA-ROSA und den vorbildlichen Serviceleistungen – vor allem aber an der Tatsache, dass sich das Luxusdomizil genau wie alle A-ROSA-Hotels stets an die Bedürfnisse der Gäste anzupassen versteht.  Und das gilt nicht nur in Bezug auf die Top-Qualität und die innovative Vielfalt des Angebots, sondern insbesondere auch für die atmosphärischen Faktoren wie Lebensfreude, Leichtigkeit und Spaß.

Ganz in diesem Sinne steht auch das neueste kulinarische Highlight des A-ROSA Sylt: das „SPICES – by Tim Raue“. Offiziell seit dem 4. Mai überzeugt das Top-Restaurant mit einem besonders verführerischen Gastro-Konzept, das von Spitzenkoch Tim Raue konzipiert wurde. Der Berliner Sternekoch steht zwar nicht selbst am Herd, doch wie in seinen elf anderen Restaurants ist er für die Schulung des Küchen- und Servicepersonals und natürlich für die Speisekarte zuständig. Und die ist, wie man es von dem Berliner Sternekoch kennt, asiatisch inspiriert. Dabei spannt sie einen aromatischen Bogen zwischen den Küchen Japans, Chinas und Thailands.

Natürlich gibt es im neuen Sylter „SPICES – by Tim Raue“ Sushi- und Sashimi-Variationen und Raue-Klassiker wie die Wasabi-Garnelen oder die japanische Thunfisch-Pizza. Doch wer Tim Raue kennt, weiß, dass der Spitzenkoch, der unter anderem durch die TV-Sendung „Kitchen Impossible“ einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, gerne den Standort und die Zielgruppe des Restaurants mit einbezieht. Und so kreierte er für das Lister Restaurant spezielle Gerichte, die einen Bezug zur Insel haben. So ist das chinesische Dampfbrötchen mit einer „Fischfrikadelle“ aus Kabeljau, Thai-Basilikum, Schalotten und Ingwer eine kulinarische Hommage an das Fischbrötchen, der SPICES Oyster Royal Cocktail an die Sylter Auster und das Salzwiesenlamm mit Kreuzkümmel-Honig und Sichuan-ohnen an den Insel- Dauerbrenner.

Wer sich bei all den exotischen Leckereien nicht so recht entscheiden kann, dem kommt das Sharing-Angebot gerade recht. Dabei kommen, wie in Asien üblich, viele Schüsseln auf den Tisch und es darf probiert werden. Dieses entspricht der lockeren und ungezwungenen Atmosphäre, die wunderbar zur unbeschwerten Ferienstimmung im ganzen Hotel passt. „Meinem Team und mir ist es wichtig, mit dem ‚SPICES – by Tim Raue‘ Spaß am Essen und unkomplizierten Genuss zu vermitteln“, betont Tim Raue, der zur offiziellen Eröffnung angereist war und auch in Zukunft in regelmäßigen Abständen auf der Insel weilen wird.

Dass seine besondere Philosophie auf Sylt mit sinnenfrohen Inhalten gefüllt wird, dafür sorgt vor Ort das speziell geschulte Küchenteam und Restaurantleiterin Patricia Liebscher, die schon seit über fünf Jahren für Tim Raue arbeitet.

Restaurant SPICES – by Tim Raue
Telefon: 0 46 51 / 96 75 08 34
spices.sylt@a-rosa.de, www.spices-sylt.de

Öffnungszeiten Küche: Mittwoch bis Sonntag

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa.

A-ROSA Sylt

Direktor: Eckart Pfannkuchen

Listlandstraße 11
25992 List / Sylt

Telefon: 0 46 51 / 9 67 50 - 7 00
Telefax: 0 46 51 / 9 67 50 - 7 99

eMail: sylt@a-rosa.de
Homepage: http://www.a-rosa-resorts.de/sylt
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...