Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Schloss Ranzow

ABSCHLAG hoch über der Ostsee

Sanfte Hügelketten, ein Mosaik von  Feldern und Wiesen, Buchenwälder, von majestätischen Bäumen gesäumte Alleen, verträumte Fischer- und Bauerndörfer, mondäne Badeorte der Jahrhundertwende, breite Sandstrände, schilfbewachsene Boddenküsten, mächtige Steilufer und allgegenwärtig die Ostsee. Die Vielfalt dieses schönen Fleckchens Erde trägt einen Namen: Rügen! 

Schon Caspar David Friedrich, einer der bedeutendsten Maler der deutschen Frühromantik, ließ sich immer wieder von diesem einmaligen Eiland inspirieren. Anno 1818 schuf er sein weltberühmtes Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen“. Genau hierhoch im Nordosten Rügens, eingebettet zwischen Ostseeküste und dem Nationalpark Jasmund (UNESCO-Weltnaturerbe), erwartet ein Juwel luxuriöser Hotelgeschichte seine Gäste: das exklusive Hotel Schloss Ranzow.

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten erstrahlt das um 1900 erbaute Haus seit einigen Jahren in neuem Glanz und darf durchaus als Märchenschloss bezeichnet werden. Schon die Lage ist fantastisch: idyllisch über dem alten Fischerdorf Lohme fällt der Blick über die Ostsee bis hin zum Kap Arkona. Individuelle Zimmer und Suiten, Appartements sowie reetgedeckte Ferienhäuser sorgen dafür, dass jeder Gast nach seinem persönlichen Gusto logieren kann. Nachts hört man die Bäume oder die Brandung rauschen. Und sonst nichts als Stille. Ruhesuchende, Wanderer, Feinschmecker und Liebhaber des grünen Sports zieht es an diesen Ort. 

Der hauseigene 18-Loch-Golfplatz Schloss Ranzow erstreckt sich unterhalb des Schlosses bis zum Saum der markanten Steilküste und begeistert schon rein optisch durch eine großartige Kulisse. Die  perfekt gepflegte Anlage mit klug platzierten Bunkern und samtigem Grün fordert ambitionierte Akteure, erfreut Hobbygolfer und ermuntert Neulinge. Bei moderaten Distanzen von 5397 Metern für Herren und 4584 Metern für Damen (Par 71) bieten die großzügigen Fairways eine faire Chance auf Erfolg und gute Ergebnisse.

Weitere Entspannung findet der Gast im modernen Wellnessbereich. Hier kann man saunieren und sich mit wohltuenden Bädern und Massagen verwöhnen lassen. Neu und ein ganz besonderes Vergnügen ist der Infinity-Bio-Living-Pool, die  biologische Variante des Swimmingpools. Er kommt ohne Chlor oder andere giftige Chemikalien aus und bietet dennoch kristallklares Wasser.

Apropos verwöhnen – ob ausgiebiges Feinschmeckerfrühstück, leckeres Kuchenbüfett, Snacks für zwischendurch oder am Abend ein feines Drei-Gang-Menü: Das Team um Küchenchef Matthias Sauber verwöhnt mit regionalen Köstlichkeiten, setzt auch internationale Akzente und bezieht seine hochwertigen Produkte überwiegend von der Insel. So sind Frische und kurze Lieferwege garantiert. Zu allen Speisen offeriert der Service eine kleine, aber feine Auswahl hervorragender Weine. An warmen Tagen genießt man die Köstlichkeiten auf der Panoramaterrasse. Ganz großes, unvergessliches Naturkino: wenn die Abendsonne in der
Ostsee versinkt!

6 Schlosszimmer inklusive Suiten,
14 Appartements und 1 DZ in der Dependance
2 Ferienhäuser

Übernachtungspreise: nach Saison und Kategorie,
diverse Arrangements
20 Prozent auf Greenfee des Golfplatzes Ranzow.

Öffnungszeiten Küche: ab 12 Uhr
- Beliebte Hochzeits-Location,
- Fitnessraum
- Hunde: 15 Euro

Kreditkarten: EC-Karte, Mastercard, Visa, American Express.

Schloss Ranzow

Direktor: Dr. Thomas Gelshorn

Schlossalleee 1
18551 Lohme

Telefon: 3 83 02 / 8 89 10

eMail: info@schloss-ranzow.de
Homepage: http://www.schloss-ranzow.de
ANZEIGE