Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Landhaus Severin*s Morsum Kliff

GRANDIOSES Naturspektakel hautnah

Schon aus der Ferne, wenn man die Insel über den Hindenburgdamm erreicht, erblickt man ein einsames, sich der wild-rauen Natur trutzig widersetzendes reetgedecktes Landhaus. Mitten in der Nösse, Sylts naturgeschützter „Nasenspitze“, steht das Landhaus Severin*s Morsum Kliff wie kein zweites für das ursprüngliche Sylt.

Weit weg vom touristischen Trubel erwartet Ruhesuchende, Naturliebhaber und kulinarische Genussmenschen ein niveauvoller Ort der Behaglichkeit und der authentischen Sylter Küche. Ganz zu schweigen von den Schönheiten der umgebenden Heide- und Dünenlandschaft, die gestresste Stadtmenschen von diesem Logenplatz in der Natur mehr als anderswo hautnah erleben können.

Die 13 modernen Landhauszimmer, die sich im Erd- sowie im Obergeschoss des Hotels befinden, holen sinnbildlich die Natur ins Haus. Helle Hölzer treffen auf Designer-Möbel im Hamptonstyle, edler Stoff auf Naturstein. Und der Ausblick auf die Landschaft und das Wattenmeer wird begleitet von klaren Linien und sinnlichen Materialien.

Wertvolle Momente der Entspannung kann man in der wohligen Wärme von Sauna und Dampfbad erleben. Für noch mehr Wellnesswonnen sorgt das exklusive,  große Severin*s Spa in Keitum, Lauschiges Plätzchen auf der Lounge-Terrasse. Die wunderschönen Landhauszimmer vereinen Komfort, Ambiente und Aussicht. Ein superbes Sommergericht: Maultasche vom Lachs mit grüner Buttermilch-Molke, Spargel und Erbsen. Dessen umfassendes Angebot (Indoorpool, Fitnessraum, diverse Kurse) die Gäste des Landhauses kostenfrei mitnutzen können.

„Wir haben hier einen himmlischen Platz geschaffen für unsere Gäste, die ein wohltuend irdisches Kleinod der Gastlichkeit erwartet“, bringt es Gastgeber Olaf Paulat auf den Punkt. Am Morgen beginnt der Start in den Tag mit einem köstlichen, ausgewogenen Frühstück. Am liebsten natürlich draußen im Strandkorb auf der Terrasse, untermalt vom vielstimmigen Konzert der Singvögel. Den Nachmittag versüßen hausgemachte Kuchen und Torten. Mittags und am Abend begeistert Küchenchef Frank Zink mit einer inseltypischen, nordischen Küche.

Der sympathische Cuisinier bringt außerdem reichlich Erfahrungen aus der Sterneküche mit, wichtigste Station war Johannes King im Söl’ring Hof. „Wir sind heimatverbunden und kennen die Schätze unserer Insel. Mit den Wildkräutern der Sylter Heidelandschaft, den frischen Meerestieren der Nordsee und den Produkten unserer Bauern bereiten wir regionaltypische Gerichte zu. Gleichzeitig sind wir auch kreativ und verbinden Tradition mit Moderne“, betont Frank Zink. Das Ergebnis ist eine gelungene Kombination aus bekannten und neuen Aromen.

Genussbringend zu erleben bei Kompositionen wie Blanquette von Bauernhuhn  und Hummer mit Spargel, Morchel, Erbse und Sauerampfer, dem knusprigen Backfisch mit Krustentierjus an „Schnüsch“ – quer durchs Beet oder den leckeren Kalbsbouletten mit Senfcreme, Möhren, Erbsen und Schwenkkartoffeln. Und im Anschluss lädt die gemütliche Kamin-Bar zu dem ein oder anderen Glas genüsslichen Weins und verschiedensten Drinks ein.

Öffnungszeiten Küche: Tageskarte
12.00 – 17.00 Uhr, Abendkarte 18.00 – 21.30 Uhr
Ruhetag: Mittwoch

Zimmerpreise:
je nach Kategorie und Saison
130 – 440 Euro inkl. Frühstück und Minibar

Kreditkarten:
American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte.

Landhaus Severin*s Morsum Kliff

Gastgeber: Olaf Paulat

Nösistig 13
25980 Morsum

Telefon: 0 46 51 / 46 06 88 - 0
Telefax: 0 46 51 / 46 06 88 - 500

eMail: info@landhaus-severins.de
Homepage: http://www.landhaus-severins.de
ANZEIGE