Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 
HIDEAWAYS TV präsentiert

One&Only The Palm, Dubai

Orientalisches Wellness-Erlebnis und feinste Sterneküche

Ein 850 Quadratmeter großer Pool, ein eigener Yachthafen, ein Penthouse sowie die maurisch-arabische Architektur machen das Domizil zu einem ganz besonderen Juwel Dubais. Mit privaten Wassertaxen und Limousinen können die Gäste des Resorts bequem zwischen dem Festland und der Insel pendeln. Die Gäste haben die Wahl zwischen Zimmern und Suiten im dreistöckigen Manor House, den sechs Low Rise Mansions und vier privaten Beach Villas. Wer Wert auf ein absolutes Höchstmaß an Privatsphäre legt, der sollte sich für eine der vier Beach Villas (325 oder 425 Quadratmeter, zwei oder drei Schlafräume) – direkt am 450 Meter langen Strand gelegen – entscheiden. Jede der Luxusvillen ist freistehend und wird eigens betreut. Die kulinarischen Konzepte für die drei Restaurants IOI, ZEST und STAY by Yannik Alléno wurden von dem Pariser Drei-Sterne-Koch entworfen. Ein weiteres Highlight ist das 1200 qm große, maurisch-arabisch inspirierte Luxus-Spa. Selbst der für seine harte Kritik bekannte Hoteltester Heinz Horrmann schwärmte: „Das One&Only The Palm ist eines der weltbesten Hotels, das ich in den letzten Jahren erleben durfte.“ Wir gratulieren dem General Manager Michael R. Payne und seinem Team von Herzen zum „HIDEAWAY of the Year 2011“.

Weitere Infos:
One&Only The Palm auf Living Fine

The HIDEAWAY of the Year 2011 is One&Only The Palm

It covers 560 hectares and comprises three sections: a four kilometre-long and 600 metre-wide “trunk”, seventeen filigree “fronds” and, surrounding it all, a “crescent moon” as protection against storm floods. The trunk and fronds are connected to one another to form The Palm – a giant, artificial island. The Palm now has a boutique hotel – the new luxury resort One&Only The Palm opened its doors in October 2010. With its ninety rooms and suites and four beach villas, the stunning hideaway is the third hotel to have been built in Dubai by the Kerzner Group, after the One&Only Royal Mirage and the Atlantis the Palm. An 850 square-metre pool, a private yacht marina, a penthouse and the stunning Moorish-Arabian architecture make this a veritable jewel in Dubai’s crown.

Guests staying at the resort can quickly commute between the mainland and the island by means of private water taxis and limousines. Guests can choose between rooms and suites in the three-storey Manor House or six Low Rise Mansions, or they can rent one of the four private Beach Villas. One&Only The Palm took Michelin-starred chef Yannick Alléno on board and collaborated with the renowned cuisinier in developing three totally distinct culinary concepts for the resort’s restaurants IOI, ZEST and STAY by Yannick Alléno. Even Heinz Horrmann, the famous hotel tester known for his hard criticism, got in the dreams: “The One&Only The Palm is one of the very best hotels in the world, which I have visited in my life.” We congratulate General Manager Michael R. Payne and his team on the “HIDEAWAY of the Year 2011”.

 

AWARD
HIDEAWAYS of the year 2011